Warum Musik?/Why music?

music finds its way
to the most secret places
of our soul.

Deutsch:

Wussten Sie das?

Wenn Musik erklingt, sucht unser Gehirn in dem akustischen Signal nach emotionaler Bedeutung. (Musik und Wissenschaft: Der Gänsehaut-Effekt/ZEIT ONLINE)

 

Auf jeden Fall kennen Sie das Phänomen OHRWURM. Eine Melodie bohrt sich wie ein Wurm in ihren Erinnerungsspeicher und erzeugt dort wieder und wieder die gehörte Melodie. Sie hören sie, auch wenn die Musik längst verklungen ist. Musik ist also etwas, das sich auf unbewusste Weise nachhaltig in Ihnen feststetzt. 

Musik erzeugt also Emotionen, vor allem Glücksgefühle. Deshalb gibt es immer mehr Angebote an Heilsamem Singen und Musiktherapie. Musik ist sozusagen eine emotionale Sprache. Musik kann uns zu Tränen rühren, uns innerlich öffnen, uns weich und mitfühlend machen, uns aufrütteln ...   

 

Wir Songwriter und Musiker können also unsere Botschaft über die Musik sehr effektiv verbreiten und damit mehr bewirken, als wir bisher gedacht haben. Das ist eine enorme Chance, etwas Unstimmiges bis Gefährliches in der Gesellschaft zum Positiven zu verändern. Dafür müssen wir aber viele Menschen erreichen, und das geht nur über Mund-zu-Mund-Empfehlung und über die sozialen Netzwerke. Likes bei Facebook posten, positive Kommentare auf der Website hinterlassen, Empfehlungen für das Projekt aussprechen und den späteren Verkauf der CDs anschieben.  

 

Dass Frieden und Freiheit zu Glück führen, dagegen Wut, Hass und Gewalt unheilsam sind, nicht nur für die Opfer, ist unsere Botschaft, und die transportieren wir, indem wir mit unseren Melodien und Texten eine verbindende, friedvolle und gleichsam mitreißende Stimmung bei den Zuhörern erzeugen.

 

 

Englisch:

Did you know that?


When music sounds, our brain looks for the emotional signal in the acoustic call. (Music and science: The goose bumps / ZEIT ONLINE)

In any case you know the phenomenon EARWORM. A melody bursts like a worm into your memory and creates the heard melody again and again. You hear it, even if the music has long since decayed. Music is something that is unconsciously sustained in you.
Music thus generates emotions, especially feelings of happiness. That is why there are more and more offers of healing singing and music therapy. Music is, so to speak, an emotional language. Music can stir us to tears, open ourselves inwardly, make us soft and compassionate, shake us ...

We songwriters and musicians can spread our message about the music very effectively and thus have more effect than we have thought. This is a tremendous opportunity to change something destructive and dangerous in society for the better. But we have to reach many people, and this is only about mouth-to-mouth and on the social networks. Put LIKES on FACEBOOK, leave POSTITIVe COMMENTS on the website, make recommendations for the project and push the later sale of the CDs.

 

That peace and freedom lead to happiness, but anger, hatred and violence are unhealthy, not only for the victims, is our message, and we transport them by combining our melodies and lyrics with a unifying, peaceful, and at the same time rousing mood among the listeners 


"It always seems impossible until it's done."
Nelson Mandela

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freedom-Peace-Project/Jutta Besser